Erkennen Sie, wie andere ticken und wie Sie dieses Wissen einsetzen können.

Wir verschaffen Ihnen den Durchblick in Sachen Mensch

Egal, in welcher Branche wir uns bewegen:
Wir als Menschen sind in der Lage, zu bewegen, voranzubringen und für Erfolg zu sorgen. Am besten können das genau die Menschen, die andere einzuschätzen wissen und sich selbst gut kennen, denn sie haben den Dreh raus, wie sie die so wertvolle Ressource Mensch optimal einsetzen können.


RMP steht für

Reflect – sich selbst reflektieren und wirklich kennenlernen.
Match – Passung mit anderen Menschen erreichen.
Perform – aufgrund eigener Handlungs- und Leistungsmotive handeln und erfolgreicher sein.

Erfolg schneller, nachhaltiger und vor allem werteorientiert zu ermöglichen – das ist unser Wirkungsfeld. Wir sorgen dafür, dass Sie Menschen optimal und erfolgsorientiert einsetzen. Wir sind die Erfolgsermöglicher, denn wir tragen dazu bei, dass Sie

  • andere und sich kennen lernen.
  • eine Passung zu anderen Menschen erreichen.
  • Ihre wie auch die intrinsischen Leistungsmotive von anderen nutzbar machen.
  • selbstbestimmt Entscheidungen treffen.
  • Individualität leben und einsetzen.
  • Andersartigkeit schätzen.
  • an versteckte Potentiale kommen.
  • innere Treiber kennenlernen und verstehen.

Besonders für folgende Bereiche erreichen wir, dass die Distanz zwischen Intention und Resultat durch Passung kleiner wird:

  • Performance
  • Lernen
  • Training
  • Coaching
  • Führung
  • Unterstützung
  • Know-how
  • Transfer
  • Projektmanagement
  • Prozesse
  • Veränderungsmanagement
  • Teambildung

Werden Sie Akteur Ihres Erfolgs!

Auf diese Weise können Sie andere und sich selbst derart weiterentwickeln, sodass Erfolg möglich wird. Und das alles, ohne Ihre internen Prozesse zu verändern.

RMP ist Lizenzgeber des Reiss Motivation Profiles Erfahren Sie mehr darüber


RMP swiss: Das sind wir


Daniele Gianella

Wir wissen die Individualität von Menschen zu schätzen – deshalb machen wir sie für Sie sichtbar, denn nur so, können Sie diese auch nutzen.

Was macht Ihrer Meinung nach RMP für seine Kunden?

Wir ermöglichen den Zugang, das Thema Individualität sehr transparent und konkret anzupacken. Für sich selbst, aber auch für die Mitarbeiter und alle Menschen, mit denen das Unternehmen arbeitet – das können auch Partner sowie Kunden sein. Es geht darum zu erkennen: Wer bin ich? Wie ticken meine Mitarbeiter? Meine Kollegen, mein Team, meine Mitmenschen, mit denen ich arbeite ... und wie kann ich das nutzen? Da unterstützen wir.

Wie geht RMP da vor?

Meistens sind Unternehmen in einem Wandel. Das bedeutet, sie haben neue Werte entwickelt, arbeiten an ihrer Vision und merken, dass zwar jeder versteht, was mit Unternehmenswerten oder Unternehmensvision, gemeint ist – wenn man aber dann schaut, wie das dort umgesetzt wird, ist das unheimlich individuell. Wenn man da noch überlegen muss, „wie unterstütze ich diesen Einzelnen bei der Umsetzung unserer gemeinsamen Vision oder Unternehmenswerte oder unserer Brand Vision?“, haben Unternehmen eine Black Box.

Wir gehen mit den Unternehmen an ihr Thema und hinterfragen: Sind diese Vision oder Unternehmenswerte da und wenn ja, wie werden sie gelebt? Sind diese klar definiert? Daraufhin geben wir unseren Kunden diesen individuellen Einblick und machen transparent, wie jeder tickt und wie man diese Information nutzen kann. Wir reflektieren mit jedem Einzelnen darüber: Wer bin ich? Was treibt mich an? Warum tue ich die Dinge, die ich tue? Und wie kann ich das mit meinem Unternehmen oder meinen Unternehmenswerten in Verbindung setzen?

Unsere Kunden erkennen: Wie viele »Warums« gibt es für mich selbst, für mein Team oder für meine Führungsmannschaft? Hinter einer Frage stecken unterschiedliche Beweggründe für gleiches Verhalten. Es stecken ganz unterschiedliche Bedürfnisse dahinter und für beispielsweise die Führungsmannschaft ganz unterschiedliche individuelle Ziele. So muss man lernen, dass nicht jeder aus dem gleichen Grund, aber vielleicht für die gleichen Werte oder für das gleiche Unternehmen unterwegs ist. Und dabei helfen wir.

Was ist der Ursprung dessen?

Das ist das Reiss Motivation Profile, mit dem wir seit 2004 als exklusiver Lizenzpartner arbeiten. Zu dieser Zeit haben wir allerdings sehr klassisch damit gearbeitet und es im Bereich Persönlichkeitsentwicklung für Einzelpersonen verwendet. Dafür haben wir Berater qualifiziert, das Reiss Motivation Profile in ihre Arbeit zu integrieren.

Heute merken wir, dass nur wenige dieser Berater in großen Unternehmen arbeiten – dort, wo am meisten damit bewirkt werden kann. So verspüren wir ein Bedürfnis, der Führungskraft in Unternehmen direkt diese Information zur Verfügung zu stellen, so dass sie selber damit arbeiten kann. Früher hat man Trainings extern eingekauft. Heute holt man sich lieber Impulse von extern, tut vieles aber lieber selber, weil man sich selbst eben am besten kennt. Ich glaube, auch hier ist der Trend beim Einsatz von sehr individuellen Informationen, dass die Unternehmen diese selbst haben und nutzen wollen. Was ihnen hier als Quäntchen an Informationen zu Mitarbeitern, Kunden, Teilnehmern fehlt, liefern wir ihnen. Wir suchen für Kunden den schnellsten, transparentesten, einfachsten und direktesten Weg, um sie darin zu unterstützen. Und den gehen wir gemeinsam mit ihnen.

Warum haben Sie den Fokus auf Weiterbildungsinstitute und Unternehmen gelegt?

Die Idee ist gewachsen. Ich bin jetzt seit 10 Jahren damit unterwegs. Mein Wunsch war es immer schon, dieses Wissen weiterzugeben und in Weiterbildungsinstituten und Unternehmen haben wir Menschen sitzen, die die grösste Hebelwirkung haben, wo am meisten bewirkt werden kann. Wenn eine Führungskraft beispielsweise etwas mit ihren Leuten tun will, muss sie wissen, wie diese ticken. Denn wenn sie das haben, können sie die Mitarbeiter völlig anders begleiten. Das ist ein Stück weit meine Vision.

Welche Funktion haben Sie in der RMP?

Zum einen habe ich die Geschäftsführung inne, zum anderen betreue ich zertifizierte RMP Master. Brunello und ich akquirieren und entwickeln gemeinsam – mein Fokus liegt in der Begleitung, dem Training und dem Coaching von Kunden, Partnern und Einzelpersonen. Ich verstehe mich als Gefährte und liebe es, Kunden auf ihrem Weg zu begleiten.

Welchen Mehrwert haben Sie für Ihre Kunden – auf den Punkt gebracht?

Wir zeigen einen Weg auf (reflect), stimmen auf Individuen ab (match), wir begleiten auch ein Stück weit, doch das Grundlegende macht der Kunde selber (perform): Der Drive kommt, wenn der Kunde verstanden hat und selbst damit »tun« kann.

Bei uns bekommt der Kunde die Informationen, die er braucht – und wir geben alles aus der Hand, damit der Kunde selber tun kann. Das transparenter, einfacher und weniger komplex machen von Persönlichkeit – von Individualität – das ist der Mehrwert. Dazu braucht es keinen Spezialisten: Es braucht einfachen und schnellen Zugang zu solchen Informationen und einen Menschen, der etwas bewegen will. Sie?



Brunello Gianella

Für Ihren Erfolg, ist es wichtig, dass Sie andere und sich selbst tiefgehender kennenlernen – nur so können Sie Ihre Ressourcen dort einsetzen, wo Sie am meisten erreichen können.

Herr Gianella, Sie führen mit Ihrem Sohn zusammen die RMP Swiss. Was ist aus Ihrer Sicht das Besondere an Ihrem Unternehmen?

Wir sehen uns als Unterstützer von Personen, Instituten und Organisationen, die sich als Ziel gesetzt haben, durch Menschen Erfolg zu generieren. Alle diese wichtigen Player stehen immer wieder vor der Herausforderung, die individuellen Beweggründe Ihrer Kunden und Mitarbeiter zu kennen und entsprechend zu nutzen. Dies, um die Effizienz Ihrer Intervention zu erhöhen. Da sehen wir unseren Beitrag: „Die Zeit für Erfolg ist jetzt“ zu beschleunigen.

Wie kann man sich das vorstellen?

Wer erfolgreich mit Menschen arbeitet – und da ist es egal, ob mit einer Person oder mit mehreren – kennt die intrinsischen Motive der Teilnehmer/Coachees/Kunden/Mitarbeiter/Patienten/Partner genau. Das ist heutzutage einfach ein Muss; sehr oft ist dies mit viel Arbeit verbunden und meistens ist das Ergebnis nicht wissenschaftlich fundiert. Dieses Puzzlestück liefern wir in einer sehr einfachen Art und Weise. Alles geschieht online, das Ganze ist wissenschaftlich belegt und wir stellen es in einer Form zur Verfügung, die zur Arbeitsweise des Trainers/Beraters/Coach oder eben auch zur Organisation und der Führungskraft passt.

Für wen ist RMP demnach interessant und warum?

Wir empfehlen es allen, die mit Menschen arbeiten. Wir sind überzeugt, dass die Kenntnis der eigenen Kernqualitäten, Lebensmotive, intrinsischen Beweggründe und inneren Werte die Voraussetzung ist, um Verständnis für die Kernqualitäten, Lebensmotive, intrinsischen Beweggründe und inneren Werte der Menschen mit denen ich lebe und arbeite zu haben. Die Unkenntnis dieser individuellen Leistungstrigger ist oft das grösste Hindernis für Leistungsbereitschaft und Erfolg. Hier setzen wir mit RMP an.

Was haben Unternehmen, Universitäten oder andere Weiterbildungsinstitute von einer Zusammenarbeit mit RMP? Bedeutet das Veränderung?

Jede Organisation weiss ganz genau, WAS sie tut und hat auch eine klare Vorstellung WIE sie es tut. Wenn sie mit Menschen arbeitet, muss sie auch genau wissen, mit WEM sie es tut und für WEN sie es tut. Auf dieser Ebene geht es um innere Werte und deren Passung, was zum bewussten Wirken mit und für Menschen führt. Wenn ich weiss, was der Dozent, Teilnehmer, die Gruppe braucht, um erfolgreich zu sein, dann kann ich dafür die richtigen Weichen stellen. Und dies bevor Zeit und Ressourcen vergeudet werden. Wir zielen mit dem Dreischritt reflect / match / perform auf die Passung der inneren Werte. Dazu ist das RMP als Instrument unersetzbar.

Was ist bei Ihren Kunden nachher besser als vorher?

Bevor wichtige Ressourcen gebunden werden, kann der Kunde wichtige Erfolgsweichen stellen – Menschen in einen Kontext zu stellen, der Erfolg möglich macht, weil die inneren WERTE passen. Wer passt zu wem am besten, wer zu wem nicht? Was muss ich im Umgang mit A berücksichtigen, damit Erfolg möglich wird? Welche Methoden passen zu B, welche weniger? Wie lernt C am besten? Wo sind Konflikte möglich? Mit wem werde ich es einfach haben, mit wem nicht? Wo muss ich mich umstellen, wo nicht? Antworten darauf finden Anwender des RMPs eigenhändig in der tool box.

Wenn Sie nun RMP mit einem Satz auf den Punkt bringen sollten – wie würde dieser Satz lauten?

Erfolg wird von innen nach aussen produziert und nicht umgekehrt. Die Kenntnis der Kernqualitäten, Lebensmotive, intrinsischen Beweggründe, inneren Werte der Menschen ist die notwendige Basis, um mit Menschen zu arbeiten.